Opt-Out & Rentenversicherungspflicht für Selbstständige und Freiberufler

Rentenversicherungspflicht für Selbstständige

Die Rentenversicherungspflicht für Selbstständige kennt man bereits in vielen Berufsgruppen, sie ist also nicht neu.

Einige Selbstständige sieht das SGB bereits heute als schützenswert an. Das sind z.B. Künstler, freiberufliche Lehrer, Dozenten, viele Bereiche der Schifffahrt, Hebammen, Publizisten, selbstständige Handwerker für eine bestimmte Zeit usw.

In 2020 soll nun aber die Rentenversicherungspflicht für ALLE Selbstständigen und Freiberufler kommen. So ist es im Koalitionsvertrag von 2018 vereinbart. Aber nicht zu früh freuen, dass die GroKo nicht halten könnte, denn in der Notwendigkeit sind sich alle Parteien einig, ebenso Unternehmerverbände etc.

Ein paar Eckdaten sind wohl schon bekannt:

Höhe der Pflichtbeiträge,

Höchsteintrittsalter,

Übergänge für Neugründer,

OPTING-OUT!

Falsche Informationen in der Presse über die Rendite der DRV (Gesetzliche Rentenversicherung),

die erschreckend hohe Zahl der Selbstständigen die gar nicht oder nur unzureichend für ihr Alter vorsorgen.

Vor allem steht fest, dass diese Versorgung Insolvenzsicher sein muss und vor Pfändung geschützt. Auch Ihre Bank darf keine Abtretung verlangen!

Das und vieles mehr wird in den Vortragsrunden erklärt und diskutiert. Ich lege Wert auf kleine Runden bis max. 20 – 25 Personen in denen auch Zeit für allg. Fragen ist. Für persönliche Fragen nehme ich mir im Anschluß Zeit.

Ihr   

 

Bitte Platz sichern unter 08652-964970

(Stand 1/2020)

Termine für Vorträge jeweils in unserem FREIRAUM Königsseer Str. 3; Berchtesgaden:

 

werden hier bekannt gegeben 

Einzelgespräche können Sie jederzeit vereinbaren


Nach meinen Webinaren geht es jetzt live weiter. Siehe oben...

Updates 

Stand 8.1.2020, 09.05 Uhr

Die Altersvorsorgepflicht für Selbstständige, die der Koalitionsvertrag vorsieht, ist auf unbestimmte Zeit verschoben. Das Bundesarbeitsministerium hatte einen entsprechenden Gesetzesentwurf für Ende 2019 angekündigt, kann nun jedoch keinen Zeitplan mehr nennen.

Eine Altersvorsorgepflicht für Selbstständige soll kommen. So sieht es zumindest der Koalitionsvertrag vor. Im April des vergangenen Jahres hatte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) bereits ganz konkret einen Gesetzentwurf bis Jahresende 2019 angekündigt. Nun ist er gegenüber der dts Nachrichtenagentur hinsichtlich dieses Termins zurück gerudert. Einen kommunizierfähigen Zeitplan gebe es derzeit nicht, sagte eine Sprecherin von Heil.

Berücksichtigung von Immobilien und Wertpapieren weiter unklar

Der Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD legt fest, dass innerhalb der gemeinsamen Amtszeit eine Altersvorsorgepflicht für diejenigen Selbstständigen eingeführt werden soll, die nicht anderweitig verpflichtend zum Beispiel in ein berufsständisches Versorgungswerk einzahlen. Die alternativen Vorsorgeformen sollen dabei gründerfreundlich und insolvenzsicher sein und Selbstständigen eine Rente oberhalb des Grundsicherungsniveaus sichern. Angedacht war eine Wahlmöglichkeit zwischen gesetzlicher Rentenversicherung und anderen insolvenzsicheren Vorsorgeformen. Es bleibt weiterhin unklar, inwiefern der Besitz von Wertpapieren oder Immobilien berücksichtigt wird.

Altersvorsorgepflicht weiter in Arbeit

Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben: Derzeit arbeitet das Arbeitsministerium laut Angaben von Heils Sprecherin weiter an der Umsetzung des Gesetzesvorhabens.

Stand 28.11.2019, 09.35 Uhr

!!! Neueste Information aus dem Ministerium zur Rentenversicherungspflicht für Selbständige!!!
Wenn das Thema Grundrente auf dem Parteitag der SPD (06.12.-08.12.) durchgegangen ist, werden die Gesetzespläne zur Rentenversicherungspflicht für Selbständige im ersten Quartal 2020 an die Öffentlichkeit gehen.
Zitat eines hohen Ministerialbeamten: „Da gibt es auch bei der Grundrente noch einige Details, die noch zu klären sind … Da will man dann erst ein bisschen Ruhe reinkommen lassen, ehe das nächste Großprojekt an die Öffentlichkeit geht. Das dann also im ersten Quartal.“



Jetzt Termin vereinbaren

hier Termin vereinbaren


Presse zum Thema Rentenversicherungspflicht für Selbstständige

https://www.capital.de/geld-versicherungen/warum-die-pflicht-rente-fuer-selbststaendige-sinnvoll-ist

 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...