Absicherung bei schweren Erkrankungen | Dread Disease | SKV | Körperschutzpolice

Kaum zu ersetzen, aber abzusichern: Keyperson


Jahr für Jahr erkranken allein in Deutschland mehr als 900.000 Menschen an Krebs, erleiden einen Schlaganfall oder Herzinfarkt – unter ihnen viele Manager und Führungskräfte. Dabei machen ihr Wissen, ihre Kontakte und ihre Erfahrungen diese Chefs, Management- und Spitzenkräfte für ein Unternehmen zu unverzichtbaren und wichtigen Mitarbeitern.
Sichern Sie diese Mitarbeiter in Schlüsselpositionen als sogenannte Keyperson im Rahmen der Schweren Krankheiten Vorsorge ab.

  • Im Leistungsfall nach Diagnose einer der 43 schweren Krankheiten, die eine Keyperson 14 Tage überlebt, wird dem Unternehmen die vereinbarte einmalige Kapitalleistung gezahlt.
  • Es besteht weltweiter Versicherungsschutz.
  • Außerdem ist eine vorgezogene Todesfallleistung möglich und es können Zusatzoptionen bei Erwerbsunfähigkeit und Pflegebedürftigkeit, Berufs- und Arbeitsunfähigkeit vereinbart werden.
  • Die Beiträge für die Keyperson-Absicherung sind für den Arbeitgeber in der Regel als Betriebsausgaben absetzbar.

Mehr zu Canada Life


Vertrauen Sie auf den Marktführer

Im Leistungsfall nach Diagnose einer der 43 versicherten Krankheiten erhalten Sie eine Einmalzahlung als schnelle Hilfe im Ernstfall – und das sogar steuerfrei!  

Komplette Familienabsicherung

Durch die Möglichkeit, eine zweite versicherte Person mit eigenem Versicherungsschutz und Kinder sogar ohne gesonderten Beitrag mitzuversichern, lassen sich ganze Familien mit nur einem Vertrag absichern.  

Firmenkunden-Absicherung

Mit einem Keyperson-Schutz lassen sich wichtige Schlüsselpersonen im Unternehmen absichern, um die Folgekosten eines finanziellen Ausfalls abzufangen. Die Beiträge sind für den Arbeitgeber in der Regel als Betriebsausgaben absetzbar. Siehe unten.  

Immobilien

Läuft bei Ihnen eine Immobilienfinanzierung, sollten Sie sich keine Sorgen um die monatlichen Raten aus Zins und Tilgung machen. Mit der Leistung aus der Schwere Krankheiten Vorsorge können Sie im Fall der Fälle einen möglichen Verdienstausfall und somit die Ratenrückzahlung absichern.  

Individuelle Ausgestaltungsmöglichkeiten

Vier Absicherungs- und Zusatzoptionen machen es uns möglich, Ihnen einen bedarfsgerechten Risikoschutz anzubieten. Neben dem Schutz vor den Folgen einer schweren Krankheit ist auch die Hinterbliebenenabsicherung im Todesfall möglich.


Wie gesund ist Ihr Unternehmen?

 Gerade in schwierigen Zeiten wie diesen sollten Sie jedes Risiko für Ihr Unternehmen
ausschließen. Der Ausfall durch schwere Erkrankungen ist ein unterschätztes Insolvenzrisiko für
mittelständische Unternehmen und Selbständige, denn letztendlich kann eine
schwere Erkrankung jeden treffen.

Begegnen Sie diesem finanziellen Risiko und sparen Sie dabei sogar noch Steuern!



 
Schließen
loading

Video wird geladen...